Unternehmerfrauen im Handwerk
Arbeitskreis Bielefeld - Gütersloh e.V.
Wissen - Kommunikation - Kompetenz

25 Jahre

Unternehmerfrauen im Handwerk

Gemeinsam gehen wir weiter.

25 Jahre Unternehmerfrauen im Handwerk bedeutet 25 Jahre Wissen, Kompetenz und Erfolg. Seit der Gründung 1992 erweitern wir stetig unser Netzwerk aus engagierten Mitgliedern und Partner-unternehmen. Diese Netzwerkbildung ermöglicht uns einen großartigen Erfahrungsaustausch, durch den wir unsere unternehmerischen Tätigkeiten erweitern können.

Gemeinsam gehen wir voraus. Wir fördern, informieren und vertreten die Interessen der Unternehmerfrauen.

Sie möchten mehr erfahren? Seien Sie unser Gast!

Über uns

Wir sind Unternehmerinnen, Teilhaberinnen, Ehefrauen, Partnerinnen oder Angestellte im eigenen oder Familienbetrieb.
Wir sind
  1. Wir sind selbständige und mitarbeitende Unternehmerehefrauen, Partnerinnen, Familienangehörige und Führungskräfte und auch selbstständige Unternehmerinnen.
  2. Wir haben uns zu einem Netzwerk von engagierten und bildungsinteressierten Frauen aus allen Branchen des Handwerks in NRW zusammengeschlossen.
  3. Wir vermitteln Wissen durch Weiterbildung.
  4. Wir zeigen Kompetenz durch Förderung der Persönlichkeitsentwicklung.
Wir vertreten
die Interessen der Unternehmerfrauen im Handwerk in der Öffentlichkeit und in den Handwerksorganisationen.
Wir fördern
die betriebswirtschaftliche und persönliche Weiterbildung der Unternehmerfrauen im Handwerk.

Programm

15 - 16 OKT UFH Bundeskongress
Infos folgen
Hannover
13 OKT IKK Veranstaltung
19:30 Ausbildung im Betrieb erfolgreich gestalten
Referentin : Julia Remih
Wiedenbrücker Str. 41,
33332 Gütersloh
15 SEP Buchladen Eulenspiegel
19:30 Referentin: Frau Zakowsky
Hagenbruchstr. 7,
33602 Bielefeld
27 AUG UFH Forum mit der IKK classic
10:00 Faszientraining im Führungsalltag
Hotel Jammertal,
Datteln-Ahsen
( genaue Infos in der Einladung )
alle Veranstaltungen!
18
Gewerke
300
Veranstaltungen
6500
Teilnehmer
Wir unterstützen
  • bei Gründungen
  • durch Erfahrungsaustausch
  • durch Empfehlung und Vermittlung von Referenten
  • regelmäßige Informationen
  • Wissensvermittlung über Vereinsrecht und Öffentlichkeitsarbeit
  • Dialoge mit den Handwerksorganisationen und Politikern
  • jährliche Verbandstagungen
  • Präsentationen auf geeigneten Veranstaltungen landesweit

Pressestimmen

Die UnternehmerFrauen im Handwerk besuchen die Dachdeckerei und Zimmerei STICKAN

Endlich wieder Präsenzveranstaltungen!

Die UnternehmerFrauen im Handwerk besuchen die Dachdeckerei und Zimmerei STICKAN

Wiedersehen Feiern und Handwerk hautnah erleben

Der Wettergott meinte es gut mit den Frauen an diesem Montag, den 12. Juli 2021. Pünktlich zum Nachmittag kam immer mehr die Sonne heraus und die Temperatur stieg auf sommerliche Werte. Beste Voraussetzung also für die 1. Präsenzveranstaltung des Arbeitskreises Bielefeld / Gütersloh.

Gudrun Stickan hatte die Frauen eingeladen, den Handwerksbetrieb im Herzen von Brake zu besuchen und das Wiedersehen nach Monaten langer Einschränkungen zu feiern. Aufgeräumt und Besen rein die Lager- bzw. Werkshalle, das neue Büro im Kopfgebäude herausgeputzt, das Arbeitskreis-Banner vor der Tür: So präsentierte sich der Betrieb seinen Besucherinnen.

Mit dabei die Firma Steico als deutsches Unternehmen für ökologische Bauprodukte, welche ausschließlich aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz gewonnen werden. Nach Sektempfang und Begrüßung informierte der Außendienst-Mitarbeiter Normann Bioly mit einer Bildpräsentation anschaulich über das Unternehmen und seine Produkte und beriet über Anwendungsmöglichkeiten und Vorteile nachhaltiger Dämmstoffe für Dach und Fassade.

Anschließend ging es in den gemütlichen Teil des Abends – endlich wieder einmal Zeit zum Klönen und sich austauschen. Dabei verwöhnte das Team des Schlichte Hofs aus Bielefeld Quelle die Arbeitskreisfrauen mit kulinarischen Köstlichkeiten vom Grillbuffet. Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einer Betriebsbesichtigung. Gudrun Stickan erzählte über das Familienunternehmen, zeigte den Frauen die Räumlichkeiten und das Gelände, erläuterte Maschinen und Gerätschaften und berichtete von aktuellen Projekten. Angeleitet vom jüngsten Sohn der Familie konnte jede Frau, die wollte ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen und sich zum Ende der Veranstaltung noch ein Schieferherz schlagen.

“Ehrenamt – Gemeinsam gegen die Bürokratie”

Gudrun Wiederspohn-Stickan setzt sich bei den Unternehmerfrauen und in Prüfungsausschüssen ein.

Mehr über die vielfältige Arbeit der Unternehmerfrau gibt es im folgenden Artikel zu lesen.

UFH Ehrenamt

“Ein Leben in der Senne”

Am 22. Januar 2018 netzwerkten die Unternehmerfrauen zusammen mit den Landfrauen.

Beate Rasche-Schürmann referierte im Bartholdskrug in Oerlinghausen über das Buch ihrer Mutter Ida Rasche-Schürmann.

Spannende Einblicke!

Artikel über die Senner Chronistin

25 Jahre Unternehmerfrauen – Jubiläum im Campus Handwerk

Am 6.September 2017 feierten die Unternehmerfrauen ihr 25-jähriges Jubiläum im Campus Handwerk.

Mit dabei Referentin Astrid Hauke, die einen spannenden Entertain – Vortrag , “HUMOR – Eine ernste Angelegenheit” hielt.

Mit Sekt und leckeren Häppchen wurden auch anschließend noch unterhaltsame Gespräche geführt.

UFH Jubiläum 6.September 2017

UFH Jubiläum 6.September 2017

 

 

Mit Stil und Charme erfolgreich

“Mit dem antiquierten Image von Freiherr von Knigge räumte Birte Steinkamp, zertifizierte Trainerin für Business-Etikette, am 3. Mai 2017 auf. Eingeladen von den Unternehmerfrauen im Handwerk (UFH) referierte sie vor 20 Zuhörerinnen über Hierarchien, Dresscodes, Begrüßungsformen und Tischsitten.”

Das blaue Blatt Bielefeld, 19.05.2017

Klicken Sie hier um den gesamten Artikel zu lesen.

Alles im Griff dank gutem Netzwerk

“Wenn ich von einer Veranstaltung zurückkomme und mich mal wieder mit den anderen ausgetauscht habe, weiß ich, dass es mir richtig gut geht.” Elke Krautscheid, selbstständige Goldschmiedmeisterin mit einer Werkstatt an der Kahlertstraße, ist eine von 37 Frauen im Arbeitskreis Unternehmerfrauen im Handwerk.

Die Glocke, 1. Juni 2017

Klicken Sie hier um den gesamten Artikel zu lesen.

Unternehmerfrauen sind heute mehr als mithelfende Kräfte

“Seit 20 Jahren besteht der Arbeitskreis Unternehmerfrauen im Handwerk (UFH) Bielefeld und Gütersloh. 40 Mitglieder – bundesweit sind es 7200 – bilden in der Region eine leistungsstarke Interessenvertretung, so dass UFH-Vorsitzende Ingeborg Tiller (Bielefeld) zu dem Schluss kommt: “Handwerk ohne Frauen ist unvorstellbar”.”

Die Glocke, 16. Juni 2012

Klicken Sie hier um den gesamten Artikel zu lesen.

>
<

Partner

Seite an Seite. Miteinander.

Partner

Seite an Seite. Miteinander.

werde ein Teil!